Mein definitiv letzter (Nicht-)Einkauf bei Gravis

Title

Nachdem Apple die neuen iMac-Modelle vorgestellt hat und ich mit der Produktpolitik des Verplombens mehr und mehr ein Problem habe, hatte ich den Entschluss gefasst, mir einen der “alten” Late’11 iMacs zu kaufen (hier lassen sich einfache Arbeiten wenigstens noch selbst erledigen). Das allerdings ist bereits 2 Tage nach Vorstellung der neuen Modelle ein schwieriges Unterfangen:

Ich habe diverse eBay-Händler sowie Shops aus Preissuchmaschinen durchtelefoniert bzw. angeschrieben. Teilweise erhielt ich noch nicht einmal eine Antwort. Als ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, erhielt ich von GRAVIS genauer gesagt vom Gravis-Store Karlsruhe die Information, sie könnten das gewünschte Modell noch liefern. Ich beauftragte und erhielt eine Bestätigung, dass mein Gerät voraussichtlich bis [heute] im GRAVIS Store Karlsruhe eintreffen würde und zur Abholung bereit stünde.

Da ich bis heute keine Information erhalten hatte, versuchte ich 2 Stunden lang vergebens über die angegebene Telefonnummer jemanden vom Store Karlsruhe zu erreichen – Fehlanzeige. Ich frage mich ehrlich gesagt, wozu eine Telefonnummer auf Homepage und in eMails angegeben wird, wenn diese niemals erreichbar ist. Aber das nur am Rande.

Genervt von dieser Tatsache rief ich in der Zentrale in Berlin an um mich über den Status meiner Bestellung zu informieren – und dann kam der Hammer: Das Gerät ist nicht lieferbar. Eine Information darüber hätte ich wohl erhalten, wenn ich mit über 2.500 Euro (welche ich zu diesem Zweck abgehoben hätte) im Store gestanden hätte. Von der Ansage, man würde mich Informieren keine Spur.

Man versprach mir, man würde meine Beschwerde an den GRAVIS Store Karlsruhe weiterleiten – auf eine Entschuldigung warte ich aktuell noch. Überhaupt fände ich es angebracht, wenn mich der GRAVIS Store Karlsruhe informieren würde, dass mein Gerät überhaupt nicht lieferbar ist.

Falls das ein Mitarbeiter von GRAVIS liest: Geht man so mit Kunden um, die Premium-Hardware zu Premium-Preisen kaufen möchten? Hat man es als Kunde noch nicht einmal verdient informiert zu werden?

[Update] Um 20:10 Uhr (über eine Stunde nach Ladenschluss) bekomme ich eine eMail mit der Information, dass das Gerät zur Abholung bereit steht.. So richtig schlau werde ich daraus allerdings noch nicht – immerhin ist die Bestellung laut der GRAVIS Zentrale nicht lieferbar. Am Montag werde ich versuchen, das Gerät abzuholen. Man darf gespannt sein.